Friedhofsgärtnerin Gesine Cordes in ihrem zweiten Fall

Video Ullstein live 2016: Annette Wieners

Fuchskind. Ein psychologischer Krimi um die Vergangenheit, die aus dem Hinterhalt kommt.

Gesine Cordes lebt zurückgezogen in ihrem Wohnwagen, seitdem ihr Kind gestorben ist. Ihren Job bei der Kripo hat sie gekündigt, sie arbeitet jetzt als Friedhofsgärtnerin.

Im späten Herbst, der Nebel hängt tief, findet Gesine einen Säugling im Gebüsch. Jemand hat das Baby in der Kälte im Stich gelassen, sein Zustand ist schlecht.

Kurz darauf meldet die Polizei den Fund einer Frauenleiche. Ist es die Mutter? Gesine sichert Spuren und bemerkt, dass sie beobachtet wird. Auf dem Friedhof ist jemand, den sie in dreitausend Kilometer Entfernung vermutet hat.

Fuchskind
Ullstein / List TB 2016