Konkursbuch Verlag Tübingen 2006


Von wegen in Kirchen ist es kühl. Und von wegen, in Kirchen wird nicht gemeckert. Als ich es wagte, mich noch in die zweite Reihe zu quetschen, wurde ich sogar gekniffen.

Eltern, die ihre Kinder vernachlässigen. Kinder, die alles tun, um den leeren Raum zu füllen:

Die Beerdigung ihrer Mutter
Konkursbuch Verlag
Tübingen 2006

Die 18-jährige Eva sucht Wärme und drängt sich in die Familie ihrer Freundin: Vater, Mutter, zwei Kinder. Ein Paradies! Sie umschwärmt die Mutter der Freundin.

Die Mutter amüsiert sich geschmeichelt, aber Evas Ansprüche wachsen und bald schlagen die Gefühle in Wut um.

Der Debütroman von Annette Wieners erzählt mitreißend von einer Suche nach Kontakt, die an Besessenheit grenzt. Psychologische Hochspannung bis zum bitteren Ende.