Das Mädchen aus der Severinstraße

Köln, 1937. Eine junge Frau aus der Südstadt wird als Fotomodell entdeckt. Sie soll das Gesicht der Nazi-Propaganda werden – gegen ihren Willen.

Jahrzehnte später: Das Fotomodell von damals gerät mit der Enkelin aneinander. Die Enkelin arbeitet im Kölner Jugendamt und erledigt ein Nähe-Distanz-Problem. Sie ahnt nicht, welche Vergangenheit die Großmutter hat.

Blanvalet Verlag 2019, ab März 2021 auch als Taschenbuch.

Podcast zum Buch

Historische Tondokumente und aktuelle Interviews. Der Podcast entführt in die Stadt Köln der 1930er Jahre und schlägt eine Brücke zwischen damals und heute. Sein Motto: Haltung zeigen!

Anzuhören überall, wo es Podcasts gibt. Und hier:

Haben Sie Fragen zum Podcast oder zum Roman? Möchten Sie mir Ihre Meinung sagen? Schreiben Sie an podcast@annette-wieners.de *

*Angaben zum Datenschutz